Blog

Alienation, as opposed to successful relations with the outside world, signifies both an inability to appropriate and a separation between the world and oneself. This double structure was reflected in the symposium’s starting point
Weiterlesen

Was haben ein geklontes Pferd, aufmarschierende Rechtsradikale, ein fossiler menschlicher Fingerknochen, inhaftierte tibetische Mönche und ein Roboter gemeinsam? Es sind Protagonisten der insgesamt zweiundzwanzig Medienbilder, die Olaf Nicolai als Ausgangspunkt für seine vielschichtige Ausstellung „There Is No Place Before Arrival“ in der Kunsthalle Wien wählte.
Weiterlesen

Ausstellungen aus einer anderen Perspektive betrachtet – Impressionen der Ausstellungen in der Kunsthalle Wien, wie man sie selten sieht: Nahaufnahmen der Werke, Zooms auf verborgene Details, visuelle Erkundungen von Formen, Farben und Materialien. Come closer and have a look!
Weiterlesen

Plamen Dejanoff arbeitet seit über zehn Jahren an dem Projekt für eine Skulptur, die nun seit Ende Juni auf dem zentralen Alexander-Battenberg-Platz in Sofia, Bulgarien zu sehen ist: The Bronze House.
Weiterlesen

1967 kaufte die Schauspielerin Helene Weigel, Mitbegründerin und Intendantin des Berliner Ensembles in Ostberlin, einen dunkelroten Mercedes Typ 180, Baujahr 1959. Im Rahmen der Ausstellung "There Is No Place Before Arrival" plant Olaf Nicolai den Wagen zu ausgewählten Zeiten zwischen Wiener Burg- und Volkstheater zu parken.
Weiterlesen

Reminiscing about the energy and vibes exchanged during Community College meetings and collaborating on a collective study session & an excursion on “Gestures of Welcoming” Zahra Mirza and Katharina Sarah Stadlbauer share their experiences and afterthoughts.
Weiterlesen

Ausstellungen aus einer anderen Perspektive betrachtet – Impressionen der Ausstellungen in der Kunsthalle Wien, wie man sie selten sieht: Nahaufnahmen der Werke, Zooms auf verborgene Details, visuelle Erkundungen von Formen, Farben und Materialien. Come closer and have a look!
Weiterlesen

The story of Bluebeard is centuries old, and although many might not be instantly familiar with it today, it has over the years taken many forms, been adapted and retold time and time again, serving as both inspiration and classical reference for a great deal of cultural production. Whether you know the tale or not, Ydessa Hendeles’s installation "Blue Beard" sets the narrative in motion.
Weiterlesen

Wie nimmt eine Choreografin und Performerin die aktuelle Ausstellung von Ydessa Hendeles wahr? Die Antwort darauf hat uns Veza María Fernández Ramos in der Führung „Meine Sicht“ gegeben. Ihre Choreografie der Führung gibt es hier in verschriftlichter Form zum Nachlesen.
Weiterlesen

Kate Newby and Juliane Bischoff talked about the upcoming exhibition “I can't nail the days down", Newby’s interest in the Karlsplatz venue of Kunsthalle Wien and the artist’s influences.
Weiterlesen

Tag List

Tag Cloud